Hier finden Sie weiterführende Links

Hier finden Sie inter­es­sante Links!

Vorsorge-Ratgeber mit Beispielen und Praxistips:
Land Salzburg, Infor­ma­ti­ons­mappe Elektrosmog
https://​www​.salzburg​.gv​.at/​g​e​s​u​n​d​h​e​i​t​_​/​D​o​c​u​m​e​n​t​s​/​i​n​f​o​m​a​p​p​e​-​e​l​e​k​t​r​o​s​m​og.pdf

Die 10 medizi­ni­schen Handy-Regeln der Wiener Ärzte­kammer:
http://​www​.aekwien​.at/​a​e​k​m​e​d​i​a​/​M​e​d​i​z​i​n​i​s​c​h​e​-​H​a​n​d​y​-​R​e​g​e​ln.pdf

Wie stark strahlt mein Handy?
Die Strahlung von Smart­phones wird mit dem sogenannten SAR-Wert (Spezi­fische Absorp­ti­onsrate) angegeben. Er zeigt, wie stark die Energie ist, die der Körper durch die elektro­ma­gne­tische Strahlung aufnimmt, denn diese dringt auch mehrere Milli­meter in den mensch­lichen Körper ein. Sie wird in Watt pro Kilogramm angegeben und ist von Smart­phone zu Smart­phone sehr unter­schiedlich.
Ein Blick auf die Strah­lungs­werte lohnt sich vor dem Kauf, für viele Nutzer ist der SAR-Wert sogar ein Entschei­dungs­kri­terium.
Bundesamts für Strah­len­schutz.

Wie schirmt man richtig ab? Dr. Moldan im WDR
https://​www​.youtube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​p​W​u​C​5​yyVDcA

EUROPAEM EMF‐​Leitlinie 2016 zur Prävention, Diagnostik und Therapie EMF‐​bedingter Beschwerden und Krank­heiten
https://​www​.diagnose​-funk​.org/​p​u​b​l​i​k​a​t​i​o​n​e​n​/​d​o​k​u​m​e​n​t​e​-​d​o​w​n​l​o​a​d​s​/​d​o​k​u​m​e​n​t​a​tionen

Länder­ver­gleich von Grenz­werten
DORIS, Bundesamt für Strah­len­schutz
http://doris.bfs.de/jspui/handle/urn:nbn:de:0221–2016021914007

WHO: electro­ma­gnetic fields and public health
http://​www​.who​.int/​m​e​d​i​a​c​e​n​t​r​e​/​f​a​c​t​s​h​e​e​t​s​/​f​s​1​93/en/

Bundesamt für Strah­len­schutz, Deutschland
http://​www​.bfs​.de/​D​E​/​h​o​m​e​/​h​o​m​e​_​n​o​d​e.html

Intel­li­gente Mobil­funk­ver­sorgung in St. Gallen (Schweiz): Weniger Strahlung – mehr Daten
Diagnose Funk, Brenn­punkt Ausgabe 15.01.2015
http://​strah​lungs​kartell​.de/​w​p​-​c​o​n​t​e​n​t​/​u​p​l​o​a​d​s​/​2​0​1​6​/​0​4​/​M​I​C​-​D​-​S​t​G​a​l​l​e​n​_​S​t​r​a​h​l​u​n​g​r​e​d​u​z​i​e​r​u​n​g​-​V​L​C​-​1​5​.​0​1​.​2​0​15.pdf

Optische Mobile Kommu­ni­kation- Visible Light Commu­ni­cation (VLC)
Diagnose Funk, Brenn­punkt Ausgabe 12.06.2015
http://​strah​lungs​kartell​.de/​w​p​-​c​o​n​t​e​n​t​/​u​p​l​o​a​d​s​/​2​0​1​6​/​0​4​/​M​I​C​-​D​-​D​F​_​2​3​0​_​1​5​0​6​1​2​_​V​L​C​_​A​l​t​e​r​n​a​t​i​v​e​_​W​L​A​N​_​M​o​b​i​l​f​u​n​k​-​1​2​.​0​6​.​2​0​15.pdf

Council of Europe: Parli­a­mentary Assembly 06.05.2011
The potential dangers of electro­ma­gnetic fields and their effect on the environment
http://​strah​lungs​kartell​.de/​w​p​-​c​o​n​t​e​n​t​/​u​p​l​o​a​d​s​/​2​0​1​6​/​0​4​/​M​I​C​-​D​-​R​e​s​o​l​u​t​i​o​n​-​E​u​r​o​p​a​r​a​t​-​2​0​11.pdf

Empfehlung des Rates: Zur Begrenzung der Exposition der Bevöl­kerung gegenüber elektro­ma­gne­ti­schen Feldern (0Hz-300GHz)
Amtsblatt der Europäi­schen Gemein­schaften 12.07.1999
http://​strah​lungs​kartell​.de/​w​p​-​c​o​n​t​e​n​t​/​u​p​l​o​a​d​s​/​2​0​1​6​/​0​4​/​M​I​C​-​D​-​E​m​p​f​e​h​l​u​n​g​-​d​e​s​-​R​a​t​e​s​-​G​r​e​n​z​w​e​r​t​e​-​1​9​99.pdf

FMK Forum Mobile Kommu­ni­kation
https://​www​.fmk​.at/

MEA Unda GmbH | Ärztehaus Panzer­halle | Siezen­hei­mer­straße 39A2 | A-5020 Salzburg
office@​mea-​unda.​com | www​.mea​-unda​.com | Tel. +43 662 89 08 25
Raiff­ei­sen­verband Salzburg | IBAN: AT61 3500 0000 1605 7564 | FN 462195 z | UID: ATU71597667